Südafrika 2020

14.-21. Februar 2020 – 7 Nächte

Preis: 6050,- Euro – pro Person im Doppelzimmer
1400,- Euro Einzelzimmerzuschlag (es stehen 2 Einzelzimmer für diesen Preis zur Verfügung)
– Frühbucherrabatt in Höhe von  250,- Euro bei fester Buchung bis August 2019 –
Anzahlung: 1500,- Euro

mindestens 4 – maximal 6 Teilnehmer – ausgebucht

Südafrika

Unser Südafrika-Abenteuer beginnt in Johannesburg.

Wir treffen uns in einem Hotel in unmittelbarer Nähe des Internationalen Flughafen O.R.Tambo.
Bei einem gemütlichen, gemeinsamen Abendessen lernen wir uns näher kennen.

Nach einem hoffentlich erholsamen Schlaf fliegen wir am nächsten Morgen zusammen gen Osten.

Unsere Gastgeber erwarten uns nach einem knapp einstündigen Flug am Zielflughafen Hoedspruit.
Im Jeep geht es dann weiter und wir erreichen nach kurzer Fahrt das wunderschöne Camp Jabulani, unser Domizil für die folgenden sechs Nächte.

Diese in afrikanischem Stil erbaute Luxus-Lodge liegt in dem größten privaten Wildschutzgebiet, dem Kapama „big five“ Game Reserve – in der Provinz Limpopo.

Die Suiten sind große, offen gestaltete Einheiten, die im Kolonialstil eingerichtet sind.
Sie verfügen im Wohnbereich über einen offenen Kamin und im Bad über eine übergroße, freistehende Badewanne sowie eine Duschkabine.
Alle Suiten sind abgelegen, von Buschland umgeben und garantieren ungestörte Privatsphäre.

Am Nachmittag des Ankunftstages erwartet uns bereits der erste Game Drive.
Unser Ranger ist speziell ausgebildet und ist stets bemüht, allen Teilnehmern den perfekten Blickwinkel auf das Wild zu bieten.

Während unseres Aufenthaltes haben wir zudem die Möglichkeit, das Hoedspruit Engangered Species Centre (HESC) im Rahmen einer VIP Tour zu besuchen.
Das Zentrum umfasst mehr als 100 Hektar und liegt nur eine kurze Autofahrt vom Camp Jabulani entfernt.
Das von Lente Roode Ende der 80er Jahre zunächst als Gepardenzuchtzentrum gegründet, ist mittlerweile eine weltweit anerkannte Forschungs- und Zuchtstätte für verschiedene, bedrohte afrikanische Tierarten.

Ein Highlight unserer Reise wird die im Camp Jabulani beherbergte, zahme Elefantenherde sein.
Uns wird die einmalige Gelegenheit gegeben, am Leben dieser Herde fotografisch teilzunehmen.

Nach 6 Nächten im exklusiven Camp mit hervorragender Küche müssen wir leider Abschied nehmen.

Nach einem kurzen Game Drive am Morgen werden wir zum Flughafen nach Hoedspruit gebracht, wo es zurück nach Johannesburg geht.
Ein Rückflug nach Europa kann am späten Nachmittag erfolgen.

 

 

Inklusive:
Abendessen in Johannesburg
1 Übernachtung in Johannesburg
Frühstück in Johannesburg
Flug nach Hoedspruit
6 Nächte im Camp Jabulani
alle Speisen, sowie nicht alkoholische Getränke
Sundowner
Rückflug nach Johannesburg
Bildbesprechungen
Workshop

 

Exklusive:                          
internationaler Flug        
weitere Übernachtungen
alkoholische Getränke    
Wäscheservice                  
Versicherungen                
Trinkgelder                       
private Ausgaben             

 

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Camp Jabulani.